Folge uns

Android

Samsungs Browser für Android wird Autoplay-Videos verhindern können

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung Internet Header 1200px 2019

Samsung arbeitet stetig an Verbesserungen für den eigenen Android-Browser, die sich allesamt vorher in einer Testversion ausprobieren lassen. Somit gibt es durch die Samsung Internet Beta bereits frühzeitig einen Blick darauf, was uns die Südkoreaner demnächst in der finalen Version des Browsers bieten werden. Diesmal wird ein Autoplay-Blocker integriert, verrät Samsung im App-Changelog.

Samsung Internet blockiert automatisch abspielende Videos und GIFs

Nicht nur Videoplayer werden am automatischen Abspielen gehindert, auch GIF-Animationen werden durch Samsung Internet vor der automatischen Wiedergabe direkt angehalten. Natürlich nur, wenn die Option aktiviert ist. Wie die Kollegen bereits anmerken, wäre ein Play-Button nett, um GIF-Animationen wenigstens bei Bedarf abspielen zu können.

Ebenso neu in Version 9.4 Beta:

  • QR Code reader
  • Video autoplay control
  • Notification manager
  • History navigation
  • Tab manager for Tablet devices
  • Rename function while doing „add to home screen“

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge