Gleich die ersten Käufer des Pixel 6 können den effektiven Kaufpreis drastisch nach unten senken. Das geht dank der geplanten Aktion.

Google schickt nächste Woche zwei neue Pixel-Smartphones mit Android ins Rennen, die die Welt der Android-Smartphones auf den Kopf stellen könnten. Und schon vorher ist bekannt, dass das Pixel 6 bei uns für Vorbesteller mit einer sehr attraktiven Aktion startet. Wer sich zwischen dem 19. und 27. Oktober für das Smartphone per Kauf entscheidet, bekommt die Bose 700 Over-Ear-Kopfhörer kostenlos dazu.

Effektiver Kaufpreis lässt sich weit nach unten drücken

Wer diese Zugabe selbst nicht braucht, kann sie direkt als Neuware bei Ebay und Co. weiterverkaufen. Leider ist dort für private Verkäufer nicht die UVP zu realisieren, aber laut vergangenen Auktionen kann man bei Ebay wohl wenigstens 150 Euro für die Kopfhörer noch rausholen. Das macht dann grob gerechnet einen effektiven Kaufpreis von 500 Euro für das brandneue Pixel 6. Nicht übel, oder?

Wir wollen natürlich nicht zu viel versprechen. Da wohl auch Gebühren für Plattformen wie Ebay fällig werden, kann man unterm Strich das Pixel 6 zwischen 100 und 150 Euro günstiger bekommen, wenn man sich für einen Verkauf der Gratis-Kopfhörer entscheidet. Das entspricht letztlich einem Rabatt, den wir bei Neugeräten von Xiaomi und Co. auch immer wieder angeboten bekommen.

Keine weiteren Farben und kein Pixel 6 Pro

Leider ist vom Pixel 6 Pro weiterhin keine Rede. Im Gutscheinheft von Saturn, das zuletzt in immer mehr Briefkasten gelandet ist, bewirbt das Unternehmen ausschließlich das Pixel 6 in der schwarzen Farbe. Etwas eintönig zu dem, was Google bereits seit Monaten auf der eigenen Webseite (Google Store) an Farben bewirbt.

Google bewirbt die Pixel 6-Smartphones eigentlich als farbenfrohe Geräte:

Ob mit oder ohne Kopfhörer-Verkauf, wer von euch gönnt sich das neue Google Pixel 6 schon in der Vorbestellung?

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

34 Kommentare

  1. Als Google one Kunde bekommt man beim 2TB Paket 10% Rabatt in Form von store Guthaben. Ist auch nicht schlecht

  2. Das Pixel 6 finde ich auf jeden Fall interessant. Als Pixel 5 Nutzer sehe ich aber, für mich, keinerlei Grund dieses Jahr zu wechseln.

      1. Ich sehe da auch keinen Grund 🤷 aber mal abwarten ;) die Pixel 5 Bilder werden gleichwertig oder besser sein als beim Pixel 6

  3. Ich wollte eigentlich als Pixel 3a Nutzer das Pixel 5 auslassen und auf 6 warten. Alles passt, bis auf die Größe. Sorry, aber Pixel 6 und 6pro sind mir zu wuchtig. Und der 5er ist leider nun ausverkauft und nur noch überteuert zu haben. Mist, zur Überbrückung erst mal ein 4a und dann auf ein 6 mini oder so warten? Oder gleich wieder die Marke wechseln.

    1. Würde mich bei OnePlus umsehen. Diesen Monat erst von Stiftung Warentest als beste Marke gekürt, mit den meisten Handys der Note gut. Ansonsten einfach mal 6,4 Zoll ausprobieren.

      1. One Plus..
        Ne ne bin froh wenn ich mein 8t los bin!!!! Die Software ist so fehler anfällig ständig muss ich das Handy neu starten….
        Der Akku sorry aber der hält max. Bis zum frühen Abend….
        Ich hoffe Google ist eine gute Alternative zu Huawei

      2. Stiftung Warentest war in Bezug auf IT noch NIE Referenz.

        Ich erinnere mich noch mit Schaudern an Tests, in denen MacBooks abgewertet wurden, weil da kein Windows drauf lief, oder in denen der erste iMac wegen fehlendem Diskettenlaufwerk und ausschließlich USB-Ports als unbrauchbar disqualifiziert wurde…

        Und nun stellen Sie einer Firma, die ihren Geräten selten einmal mehr als zwei Jahre lang Updates und Support gewährt und deren Software an vielen Stellen mangelhaft ist, den Titel „Beste Marke“ aus…

        Das „testen“ Leute, die ansonsten noch Faxe versenden.

      3. Stiftung Warentest 😂😂😂
        Dir ist schon klar, dass die bei sowas unter dem Niveau von chip.de liegen. Ich erinnere nur zu gern an das drecks GigaSet Handy, welches vor allen anderen (Samsung, Apple, Google) Platz 1 ergattern konnte aufgrund schwachsinnigster Kriterien. Kein Tech Reviewer der das Ding länger als 12h genutzt hat, wollte das Ding nicht einmal seiner Oma empfehlen.
        Sorry, aber sie haben definitiv die falschen Quellen für ne ernste Referenz.

    2. Das 3a ist doch nicht schlecht, immer noch im Support, warum dieser Wechselstress? Oder ist dir Kiste schon durchgerockt?😊

      1. Stimmt, deshalb habe ich 4 + 5 ausgelassen, ich bleib wohl noch beim 3a, das einzige, was mich ein bisschen stört, ich knabber ständig an 5 bis 10 % Restspeicher. 64 GB ist doch ein bisschen knapp geworden. Fest steht, ein größerer Formfaktor kommt mir nicht in die Hosentasche :-), wie sieht das denn aus.. und kommt mir bitte nicht mit Bauch-oder Handtasche..

  4. Auch wenn sich das 6er gut anhört: es ist mir zu groß. Auch ich habe das 5 leider verpasst und nun erstmal das 4a genommen. Schade, dass Google diese Gigantomanie bei den Displays nachmacht, aber wer weiß, vielleicht gibt’s ja tatsächlich mal ein 6a mini und dann könnte ich schon schwach werden.

  5. Definitiv zu groß bleib erst Mal beim 4a und zflip3 ein Klapp 6 wäre mein Traum 😁👍 aber dann bitte mit allen 3 cams ohne Abschläge …

  6. Habe mich für das normale 6er entschieden.
    Möchte weg von den seitlich gewölbten Gläsern (aktuell OPO Pro 8)
    Freu mich auf 5 Jahre Updates 👍

  7. Tolles Gerät aber leider zu groß..ich warte auf das Samsung S22. Das soll ja angeblich „nur“ 6 Zoll groß werden.

  8. Für mich ist es ebenfalls die Größe die mich abschreckt und ich glaube Google begeht damit auch einen riesigen Fehler! Das 5er war gerade wegen seiner Größe so erfolgreich.
    Bin da mittlerweile echt froh das 5er zu haben und denke das wird mich noch lange begleiten. Selten so ein gutes kompaktes Smartphone gehabt!

  9. …wenn ich das alles so lese, …ich für meinen Teil bleibe Google treu und werde mir das Pixel 6 kaufen. Es ist nur minimal größer als das 4a 5G (habe ich Mal kurz von einem Bekannten gehabt).

  10. Bin so froh und glücklich mit dem 5er, das es mir nicht ganz so schwer fällt, das 6er haben zu wollen. Es liegt einfach zu gut in der Hand, ist immer noch schnell und hab so gut wie gar keine Sorgen mit. Akku hält lang, Fotos sind zeitgemäß.

  11. Ich bin noch ein bisschen hin und her gerissen. Eigentlich fahre ich mit meinem Pixel 4 noch ganz gut…
    Das Pixel 6 spricht mich bis auf die Größe aber schon sehr an. Vielleicht warte ich das Pixel 6a ab 😅

  12. Ich würde gerne mei Pixel 4 /5 gekauft vor 6 Monaten gegen ein Pixel 6 eintauchen. Ist da preislich was zu machen???

  13. Ich bleib bei meinem 4er, bin zufrieden, hat alles was ich brauche und hält auf jeden Fall bis das 6Pro irgendwann Mal günstig zu haben ist.

  14. Also ich denke das 6er mit neuem Prozessor und Kamera Chip ist schon ein Umstieg vom 5er wert. Schon allein wer öfter Video-Rendering oder Bildbearbeitung betreibt weiß einen schnellen Prozessor zu schätzen. Da ist das 5er bei weitem nicht die erste Wahl. Adobe hat zum Beispiel die Adobe Kamera App schlichtweg nach dem 4er gar nicht für das 5er bereit gestellt. Der Prozessor ist einfach zu lahm. Sicherlich kann ich damit telefonieren oder WhatsApp’en oder endlos flüssig in der Bildergalerie scrollen, aber das 5er wird immer ein besseres Mittelklasse Überbrückungs-Telefon bleiben. Da sehe ich die Kaufentscheidung bei jedem einzelnen anhand seiner persönlichen Vorlieben liegen.. ich brauche Leistung und daher ordere ich sofort das 6er… und mein geliebtes 5er kommt in die Schublade.

  15. Habe ein weißes 3a und wollte eigentlich auch zum 6 greifen. Solange es aber nur dieses traurige „schwarz“ gibt, werde ich mich zurück halten.

  16. Naja.. ob sie nochmal mehr als 7 Mio verkaufen, ist diesmal stark anzuzweifeln. Ich denke es wird wieder auf 5 Mio rauslaufen, wie vorher. Da die Konkurrenz im non-Apple Segment sich stark verbessert hat. Vor allem in Asien ist inzwischen der Drang weg von Google. HarmonyOS ist der erste Vorreiter. Alles in allem ist das Pixel ein Nischenprodukt für Fans.

  17. Ich hab die Aktion leider verpasst. Somit gibt es erst mal kein Ersatz für das 3a. Warten wir auf das 6a.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.