Weiterhin bringt Google für deutsche Nutzer eher schwache Angebote an den Start, das gilt für den Google Store als auch für den Play Store.

Google behandelt seine deutschen Kunden wieder etwas stiefmütterlich, denn die Angebote im Google Store sind im Vergleich zu anderen Märkten eher dünn. Es gibt beispielsweise keinen Rabatt auf die neuen Pixel-Smartphones, in den USA hingegen reduziert Google das Pixel 5. Auch reduziert Google insgesamt deutlich weniger Hardware bei uns. Hier gibt es nur Reduzierungen auf Stadia Premiere Edition, Nest Mini, Nest Wifi und Google Home Max.

Google enttäuscht mit schwachen Angeboten auch dieses Jahr

Umso umfangreicher scheinen die Angebote im Google Play Store, die wir allerdings nur direkt auf unseren Mobilgeräten finden können. Hierfür einfach den Play Store öffnen, auf der Startseite sollte euch ein Banner auf den Black Friday hinweisen. Nun erwartet aber bitte nicht eine Batterie an Preisreduzierungen für populäre Apps. Es gibt in erster Linie diverse Boni und Rabatte auf In-App-Käufe einiger weniger Spiele.

Noch eine weitere Chance hat Google rund um Weihnachten, dann erwarte ich zumindest neue Angebote im Play Store. Aber man hat uns in den letzten Jahren schon oft enttäuscht. Eigentlich können die „Angebote“ auch ganz wegbleiben. Google scheint sich gerade bei Apps lieber auf Kooperationen mit wenigen großen Publishern zu konzentrieren.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.