Ups, schlechte Nachrichten so kurz vor Weihnachten. Vodafone erleidet eine Niederlage im ersten größeren Netz-Test gegen Telefonica.

Das ist eine Überraschung, die sich irgendwie auch schon angebahnt hatte. Oder? Wer in dieser Branche aktiv ist und einen Blick auf die Erfahrungen der Nutzer hat, wird schon gemerkt haben, dass insbesondere Vodafone zuletzt durch Kunden sehr stark in der Kritik stand. Was zunächst auch eine subjektive Wahrnehmung ist, manifestiert sich jetzt im aktuellsten Netz-Test von Smartphone Mag.

Messfahrten durch Deutschland: 2 Millionen Testpunkte und 20.000 Kilometer

Ja, das ist kein Scherz. Vodafone rutscht auf den dritten Rang ab und muss den zweiten Platz an O2 von Telefonica übergeben. Obwohl Vodafone auf dem Land leicht besser aufgestellt ist, konnte Telefonica mit seinem O2-Netz insbesondere in den städtischen Gebieten einen beachtlichen Abstand aufbauen. Netzabdeckung, Internet oder Telefonie – in allen Kategorien war das Rennen knapp.

Der leichte Vorsprung von O2 bedeutet unterm Strich eine Veränderung in der Gesamtwertung. 307 Punkte erreicht die Telekom („hervorragend“) und ist damit unangefochten Testsieger. 283 Punkte gehen an O2 und 279 an Vodafone. Beide Verfolger werden als „sehr gut“ eingestuft.

Gute Laune bei Telefonica, trübe Stimmung bei Vodafone

Es handelt sich wohl um den ersten größeren Test der deutschen Mobilfunknetze in diesem Herbst. Gleich eine so dicke Überraschung, das bringt neue Spannung mit. O2 warb in den letzten Monaten schon offensiv mit den letzten Testergebnissen, die besser als früher ausgefallen sind und trotzdem nur Rang 3 bedeuteten. Das könnte zukünftig anders aussehen.

Andere Gefühle gibt es wohl bei Vodafone, dort dürfte eine eher gedrückte Stimmung herrschen. Sind solche Netz-Tests nicht unbedingt ausschlaggebend für individuelle Erfahrungen, sind gute Ergebnisse fürs Marketing trotzdem wichtig. Vodafone kann zwar mit einem „sehr gut“ werben, aber dritte Rang ist derzeit nunmal der letzte Platz.

Ich erwarte mit Spannung, wie die Testberichte anderer Netz-Tester ausfallen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

7 Kommentare

  1. Kein Wunder nach Abschaltung von 3G kann man das vodafone Netz in einigen teilen Hamburgs vergessen. 4G/5G wird angezeigt, Datendurchsatz ist unter aller Sau. Selbst simple Seiten laden gefühlt eine Ewigkeit. Da hilft nur ausweichen auf das öffentliche WLAN, wenn eins in der Nähe ist.

  2. Meine Kündigung ist auch schon raus. Ich hab neulich, als es die Penny Prepaid Karten für 3,- € gab, mal das Telekom Netz getestet und es ist bei der Abdeckung sooo viel besser. Weniger Funklöcher und in Ecken wo Vodafone nur Edge hat, hatte Telekom 4G. Ich weiß noch nicht genau welcher Anbieter es wird, ob überhaupt Vertrag oder Prepaid, aber welches Netz ist mehr als eindeutig.

    In Sachen Kundenservice konnte ich allerdings nie meckern, das hat immer problemlos funktioniert, egal ob mobil oder fest. Zu Hause bleibe ich definitiv bei Vodafone, da alle anderen nur 1/10 der Leitung liefern können.

  3. Wäre schon froh wenn der Datendurchsatz unter aller Sau wäre. Ich kann Zuhause nicht mal telefonieren. Geschweige auf der Autobahn. Mehere Abbrüche pro Gespräch keine Seltenheit. Zum Glück habe ich Privat Telekom;-)

  4. Hm, wenn ich mir überlege, wo ich mit O2 schon überall keinen Empfang in Frankfurt/Main habe, möchte ich nicht wissen, wie das mit Vodafone wäre.

  5. Eure Meldung könnte man vergleichen mit „Bill Gates ärmer als Jeff Bezos und Elon Musk

  6. Leider ist der Kundenservice bei Vodafone nicht mehr vorhanden sondern nur noch aufschwatzen von Verträgen mit fast krimineller Energie. Schade das kenne ich aus der Vergangenheit nicht. Sehr bedenklich für Vodafones Zukunft

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.