Folge uns

Secondhand spart Geld: Smartphones aus zweiter Hand werden beliebter

Denny Fischer

Veröffentlicht

in Marktgeschehen

am

Smartphone Header
Gilles Lambert (Unsplash)

Immer neu kaufen, muss nicht immer Sinn ergeben, das gilt nicht nur für den Kauf eines Autos. Smartphones gibt es heute ähnlich günstiger, wenn man zu Geräten aus zweiter Hand greift. Laut aktuellen Studien werden Secondhand-Smartphones beliebter, die Verkäufe gebrauchter Geräte steigen allmählich. Nur 13 Prozent der befragten Leute gaben bei einer Yougov-Umfrage an, dass sie niemals ein gebrauchtes Smartphone kaufen oder benutzen wollen.

Entscheidend für die Aufgeschlossenheit gegenüber gebrauchten Geräten sind natürlich mehrere Faktoren, doch in erster Linie dürfte der deutlich günstigere Preis eine Rolle spielen. Wobei ich selbst an dieser Stelle gerne einhaken würde, denn es gibt verschiedene Arten gebrauchter Geräte. Natürlich sind Refurbished-Modelle von Händlern meist etwas teurer, der private Kauf kann nochmals eine deutliche Ersparnis mitbringen. Ebenso ist der Zustand entscheidend für den Preis.

„27 % der Befragten können sich vorstellen, ihr nächstes Smartphone gebraucht zu kaufen, wenn es in einem guten Zustand ist und sie dadurch 50 % oder mehr vom Neupreis sparen können.“

Gebrauchte Geräte liegen häufig ungenutzt im Schrank

Noch immer sind laut Shpock und Yougov extrem viele Geräte ungenutzt in den vier Wänden der Leute. Manch einer scheut den Verkauf bei Shpock, Ebay und Co., andere wiederum halten sich gerne ein Backup verfügbar, sollte das aktuelle Gerät einen Defekt erleiden. Mal eben ein neues Smartphone kaufen, das kann ich nicht jeder leisten.

„Fast jeder Dritte (29 %) gibt an, im eigenen Haushalt ein funktionierendes Smartphone zu horten, das er oder sie nicht mehr nutzt. Bei der jungen Generation (18 – 24 Jahre) sind dies sogar 38 %. Anstatt das alte Handy verstauben zu lassen, machen immer mehr das Vorgänger-Modell zu Geld.“

Dennoch merkt man auch bei Shpock, dass immer mehr Leute ihre gebrauchten Geräte zu Geld machen wollen und somit ihr neues Smartphone zum Teil refinanzieren.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge