Folge uns

Gadgets & Sonstiges

Sega Mega Drive Mini vorgestellt, wird Nintendo Classic Mini nacheifern

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Sega Mega Drive Mini

Nintendo hatte mit der Neuauflage seiner klassischen Konsolen den Nerv der Zeit getroffen, mit wenig finanziellem Einsatz konnte man eine kurzfristige Cash-Cow auf die Beine stellen. Sega macht da nun mit, das Mega Drive Mini wurde offiziell vorgestellt. Auch dabei handelt es sich um eine einfache Computer-Platine in einem kleinen Plasikgehäuse, welches eine der beliebten Konsolen von vor mehreren Jahrzehnten nachahmt. Für uns bedeutet das einfach nur Retro-Feeling am HDMI-Fernseher.

Sega hatte das Original im Oktober vor 30 Jahren veröffentlicht, 2018 ist also ein guter Zeitpunkt für die Präsentation des Mini-Modells. Natürlich werden auch hier die Spiele vorinstalliert sein, darunter berühmte Klassiker wie „Sonic the Hedehog“. Im Sommer soll die Konsole mit 15 Spielen erscheinen, zu einem Marktstart in Europa ist derweil noch nichts bekannt.

Ich für meinen Teil finde diese Retro-Konsolen auf jeden Fall eine coole Idee, auch wenn die Preise im Prinzip überzogen sind. Aber optisch sind die Dinger einfach cool, das bietet ein klassischer Emulator eben nicht.  [Verge, Caschy]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt