Folge uns

Android

Sehen wir hier das Samsung Galaxy S4?

Veröffentlicht

am

Die CES in Las Vegas steht an und eigentlich sind wir davon ausgegangen, dass das Galaxy S4 von Samsung dort natürlich nicht präsentiert wird. Im Prinzip rechneten wir wieder mit April oder Mai, nicht mal der Mobile World Congress im Februar käme für eine Präsentation in Frage. Dennoch soll schon jetzt ein Pressebild aufgetaucht sein, natürlich abfotografiert, welches das Galaxy S4 zeigen soll. Ich bin ehrlich gesagt inzwischen etwas skeptischer, kann aber auf dem Foto zumindest keine Fehler finden und das hier recht schlichte Design, welches direkt an Samsung erinnert spricht ebenfalls für das Bild.

Erstmals könnte man auf den Home-Button verzichten und wie bei der Galaxy Camera auf On-Screen-Buttons setzen, was durchaus auch der Größe des Gehäuses geschuldet sein dürfte aufgrund des 5 Zoll-Displays. Zudem ist der Rahmen rechts und links vom Display sehr schlank, so wie wir es von den allen neuen Flaggschiffen erwarten.

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Mo

    4. Januar 2013 at 10:51

    Hoffentlich kein Fake. Sieht so gut aus.

  2. zymo

    4. Januar 2013 at 11:26

    Und täglich grüßt das Murmeltier. Alle Jahre dasselbe Spiel. Von ca. einem Jahr ist fast dasselbe Bild vom S3 „geleaket“ worden, welches sich natürlich als Fake herausgestellt hat. Ist bei diesem Bild nichts anderes. Dass so ein Bild vom S4 gerade jetzt „leaked“ sollte auch nicht sonderlich überraschen, bedenkt man, dass die CES vor der Tür steht und die ganzen Blogs nur über Sony, HTC und Huawei berichten. Den Rest kann sich wohl jeder selbst denken.

    • dennyfischer

      4. Januar 2013 at 11:54

      Das Bild vom letzten Jahr ist aber mal sowas von ganz anders. Und beim Design stehen die Chancen wie immer 50:50… mal sehen, auf jeden Fall schauts realistischer aus als alle anderen Bilder, die sonst immer ein komplett neues bzw. anderes Design zeigten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt