Sky wagt es, man versucht sich an einer Tonspur mit künstlicher Atmosphäre für die Bundesliga. Außerdem gibt es mehr Spiele in UHD (4K).

Nur noch wenige Tage ist sie entfernt, die restliche Saison der Bundesliga bei Sky. Man hat sich für den Neustart natürlich einiges einfallen lassen, darunter leider auch leere Stadien ohne Zuschauer. Was von staatlicher Seite angeordnet ist, muss irgendwie kompensiert werden. Sicherlich gibt es von allen Clubs direkt in den Stadien interessante Ideen zu sehen und zu hören. Eine spannende sowie gewagte Idee hatte man bei Sky. Der Pay-TV-Sender bietet für die Bundesliga ohne echte Atmosphäre im Stadion eine weitere Tonspur an.

Künstliche Atmosphäre: Sky mit einem Wagnis

Glücklicherweise handelt es sich hierbei um eine Option. Es gibt zum einen den originalen Ton mit Kommentator im Stadion. Zum anderen aber auch die neue Publikumsatmosphäre-Tonspur. Im Grunde genommen ist es fast die bekannte Tonspur ohne Kommentator, nur muss dafür jetzt künstlich Atmosphäre eingespielt werden. Dafür bedient man sich wohl an Spielen aus der Vergangenheit. Es dürfte durchaus spannend werden, wie gut oder schlecht sich diese Idee umsetzen lässt.

Zumindest kann die künstliche Atmosphäre kaum auf das Spielgeschehen eingehen. Ein Torjubel zum Beispiel ist schwer in Echtzeit möglich, noch weniger die Reaktion auf Fouls und ähnliche Spielgeschehenisse. Richtig abgemischt sollten diese Klänge auch sein. Sky hat sich jedenfalls einer Herausforderung gestellt, da dieses Vorhaben auch ganz schnell sehr peinlich werden kann. Wir wissen, wie penibel Fußballfans diesbezüglich sind und wie sehr Sky dafür beäugt wird. Hut ab dafür, sich das zu trauen!

So geht’s: Besitzer von Sky Q drücken das Fragezeichen, bei älteren Receivern die Infotaste. Die Tonspur steht sonst in keiner anderen Sky-App zur Verfügung.

Sky bringt mehr Spiele in UHD

Um wenigstens auf technischer Seite mehr zu bieten, sollen zukünftig weitere Spiele in höchster Bildqualität übertragen werden. „Neben dem „tipico Topspiel der Woche“ zeigt Sky ab sofort in der Regel zwei Partien pro Spieltag in Ultra HD.“ Und: „Zur visuellen Darstellung und Einblendung von Spielstatistiken und weiteren Grafiken während der Live-Übertragung wird verstärkt Augmented Reality zum Einsatz kommen.“

Sky Sport präsentiert seinen Kunden zum Comeback der Bundesliga folgende neue Funktionen:

  • Mehr UHD als jemals zuvor: Neben dem „tipico Topspiel der Woche“ zeigt Sky ab sofort in der Regel zwei Partien pro Spieltag in Ultra HD
  • Neues Feed „#CouchKurve“: Moderator Florian Schmidt-Sommerfeld führt in einem neuen zusätzlichen Feed mit zwei Fans durch das Topspiel am Samstagabend
  • Neue Sound-Option: Neben der Audio-Option „Original“ in der Grundeinstellung gibt es eine frei wählbare neue alternative Tonspur mit eingespielter Publikumsatmosphäre
  • Spezielle Aktion zum Revierderby: Als einmalige Aktion wird Sky zudem zum Auftakt am Samstag das Revierderby zwischen Dortmund und Schalke auch mit Fan-Kommentar anbieten

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.