Die Stadien der Bundesliga sind ab sofort wieder leer, es fehlt also an echter Stimmung live vor Ort. Schon zum ersten Lockdown bot man bei Sky einen optionalen Tonkanal an, der die Stadionatmosphäre möglichst realistisch nachahmen soll. Diese Option soll nun wieder verfügbar sein, kündigt Sky im hauseigenen Blog an. Zunächst konzentriert sich Sky auf ausgewählte Spiele.

Optionale Tonspur weiterhin nicht in den Apps verfügbar

Tatsächlich ist diese Tonoption etwas komplizierter. Denn sie basiert auf Aufnahmen früherer Begegnungen der jeweiligen Teams und soll individuell auf den Spielverlauf reagieren. Außerdem ist die Tonoption weiterhin nur über Receiver verfügbar, nicht über die Apps für Sky Go und Sky Q.

Die zusätzliche Tonoption „Stadionatmosphäre“ kehrt in die Fußball-Bundesliga zurück. Aktuell stellen wir die neue Soundoption Stadion Ton unseren Abonnenten bei ausgewählten Spielen zur Verfügung, so auch am Wochenende beim „tipico Topspiel der Woche“ zwischen Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig.

Die Politik hat nun im Zuge der fortdauernden Corona-Krise beschlossen, im Profisport zumindest im November keine Zuschauer zuzulassen. Deshalb haben wir uns entschlossen, die neue Soundoption wieder verstärkt, ab dem 7. Bundesliga-Spieltag bei allen Spielen, anzubieten.

Wenn ihr einen Sky Q oder den Sky+ Receiver habt, könnt ihr neben der Grundeinstellung „Original“ auch die alternative Tonspur Stadion Ton anwählen, auf der neben dem Live-Kommentator auch zum Spielgeschehen passende Publikumsatmosphäre eingespielt wird.

Anleitung, wie ihr die Tonspur ändert:

Du siehst gerade z. B. Live-Sport oder einen Spielfilm, der in mehreren Sprachen ausgestrahlt wird.

  1. Um Informationen zur laufenden Sendung anzuzeigen, drücke auf der Fernbedienung die Taste INFO
  2. Navigiere mit der Taste > auf Tonauswahl
  3. Navigiere anschließend auf die gewünschte Tonoption und drücke dann die Taste OK

Leider gibt es den Atmosphärenton nicht grundsätzlich, steht etwa in den Sky Q-Apps nicht zur Verfügung. Bedeutet also weiterhin Spiele vor leeren Rängen für einige der Sky-Nutzer. Auch in den mobilen Apps gibt es diese Einschränkung. Wir hoffen daher, dass dieses Thema bald wieder grundsätzlich irrelevant ist und der Ton von echten Fans direkt im Stadion kommt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

9 Kommentare

  1. Vorher gings für alle Spiele, jetzt nur mehr via Receiver und für ausgewählte Spiele. Ich verstehe nicht, warum das jetzt nicht einfach weitergemacht wurde…

  2. Das war so eine tolle Lösung. Und jetzt erst wieder für alle Spiele ab dem 7 Spieltag 😡😡😡

  3. Ich habe auf meinem neuen Samsung Fernseher die Sky Q App installiert und schaue dort Fusi, bekomme ich dort auch die Stadion Übertragung hin?

  4. Ich möchte einfach auf Stadion tippen und die Stadionatmosphäre ohne Kommentar geniesen wie früher bei meinen alten Receiver X. Musste leider wegen Störungen auf Q umsteigen. Man versprach mir in der Hotline dieses Leistungsmerkmal wieder im Q einzustellen.

  5. Ich habe Sky über das Set von Vodafone gebucht, zahle an Sky, kann jedoch nur die 1. Liga mit der Atmosphärischen Tonspur empfangen.
    Was soll das?
    Bei den Spielen der letzten Saison hat es auch bei der 2. Liga diesen Service gegeben. Ist also machbar.
    Wenn sich das nicht ändert, werde ich das vermutlich genervt kündigen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.