Sky könnte durch neuen Streaming-Dienst in Probleme kommen

Sky Go App Head

Sky Go auf einem Android-Telefon.

Sky wird in den kommenden Jahren wahrscheinlich keine neue Lizenz für die HBO-Inhalte bekommen.

Die extrem beliebten Inhalte von HBO laufen in Deutschland schon seit Jahren bei Sky, doch offensichtlich könnte das in absehbarer Zeit ein Ende haben. Erneut wird bestätigt, dass der Streaming-Dienst Max nach Deutschland kommt. Das hat der Warner-Chef in einem aktuellen Interview verraten.

Ein richtig konkretes Datum gibt es nicht, aber Max soll in den nächsten zwei Jahren starten. Was wiederum dazu führen dürfte, dass es die HBO-Inhalte dann nicht mehr bei Sky gibt. Damit würde Sky ein wichtiges Zugpferd für sein Streaming-Paket verlieren. Derzeit hat Sky die Rechte bis 2025.

Max wird sicherlich mit dem vollen Programm bei uns starten wollen und dazu gehören die wichtigen Serien wie „House of the Dragon“, der Spin-Off von „Game of Thrones“.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!