Mit Sky Online bringt der PayTV-Sender nun sein eigenes Programm komplett ins Netz, ganz unabhängig von einem Kabel oder Sat-Abonnement. Meines Erachtens zwar unglaublich dreist teuer, zumindest für Sport-Fans, doch manche werden um Sky Online wohl nicht herumkommen. Doch wie bekommt man nun Sky Online möglichst komfortabel auf einen größeren Bildschirm?

Ganz einfach, mit der jetzt präsentierten Streaming-Box des Herstellers Roku. Das Teil lässt sich mit den üblichen Geräten vergleichen, sie stellen die Verbindung mit dem Internet über Kabel oder WLAN her und ermöglichen das Konsumieren der Online-Inhalte des jeweiligen Dienstes am TV. Der Einführungspreis der Box liegt bei 50 Euro, regulär liegt der Preis aber eigentlich bei 70 Euro.

>>> Zu den Angeboten von Sky

(via Sky)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.