Sky Q auf mehreren Bildschirmen wird deutlich teurer

Sky Go App Head

Sky Go auf einem Android-Telefon.

Sky macht mal wieder ein Paket teurer, diesmal Multiscreen von Sky Q.

Nutzt man Sky Q nicht ausschließlich an einem TV-Gerät, dann muss man dafür zusätzlich bezahlen. Multiscreen (per App, Dongle oder Konsole) kostet bei Sky extra und das demnächst sogar noch mehr als bislang. Wie der Pay-TV-Anbieter jetzt angekündigt hat, soll die Möglichkeit, Sky auf mehreren Bildschirmen zu schauen, sehr viel teurer werden.

Wir reden hier immerhin von einer Preiserhöhung um 50 Prozent, denn die monatlichen Kosten von Sky Q Multiscreen werden von 10 auf 15 Euro erhöht. Das ist wirklich übel, wie wir finden. Sky hat die Preiserhöhung inzwischen offiziell gemacht und Kunden wohl bereits zum Jahreswechsel über die Teuerung informiert. Außerdem gilt: Wer die Funktion kostenlos getestet hat, wird jetzt zahlen müssen.

Einige Kunden hatten bislang innerhalb einer Testaktion die Möglichkeit, die Multiscreen Option kostenlos zu testen. Diese Testphase endet zum 31. Dezember 2023. Darüber haben wir nun die betroffenen Kunden informiert. Sollten die Kunden diese Option nicht kündigen, wird ab dem 1. Januar 2024 die Multiscreen Option für 10 Euro monatlich dazu gebucht (15 Euro ab dem 13. Monat). Im Laufe des kommenden Jahres ist eine Preisanpassung bei der Multiscreen Option geplant. Dann beträgt der monatliche Preis für die Multiscreen Option 15 Euro monatlich.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.