Folge uns

News

Slides in Google Drive können jetzt auch offline genutzt werden

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

slides-small

Es ist schon eine Weile her als Google das neue Google Drive startete und damit Google Docs verbannte, allerdings die wichtigen Funktionen und Möglichkeiten letztlich in den neuen Cloud-Dienst mit integrierte. Etwas später hat man dann die meisten Funktionen von Google Drive auch offline verfügbar gemacht, sodass sich etwa Dokumente auch offline erstellen lassen und dann hochgeladen werden, wenn wieder eine Internetverbindung verfügbar ist. Nun hat man das Offline-Angebot um Slides erweitert. Das Tool ist da, um Präsentationen zu erstellen, ähnlich wie PowerPoint von Microsoft. Wie auch bei den anderen Offline-Funktionen muss dafür zwingend entweder der Browser Google Chrome oder ein Gerät mit Chrome OS genutzt werden. Die neue Offline-Funktion wird jetzt Stück für Stück bei den Nutzern freigeschaltet, es kann also auch noch ein paar Tage dauern, bis die auch bei euch verfügbar ist.

Und das bringt mich gleich zu der Frage, ob ihr denn überhaupt das Office-Angebot von Google Drive setzt oder noch weiterhin die klassischen Tools wie Microsoft Office? (via)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.