Folge uns

Allgemein

SmartDog: Will.i.am entwickelt smarten Hund mit Google Now-Funktionen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

aibo-smartdog-590x333

Nach Furby und Co. geht es jetzt ans Eingemachte, die wirklich smarten Haustiere kommen. So will auch Will.i.am, bekannt durch die Zusammenarbeit mit Britney Bitch, ab Ende des Jahres einen smarten Hund namens SmartDog unters Volk bringen.

Doch es geht hierbei mehr um einen wirklichen Assistenten bzw. Lebensbegleiter, denn dieser SmartDog soll mehr als nur lustig leuchten und elektronische Töne von sich geben. Der SmartDog wird eine Art Google Now auf vier Pfoten, da man diesem Teil dann auch Sprachbefehle ansagen kann. Wie wir das bereits von Google Now kennen wird SmartDog fragen beantworten. Beispielsweise zum Wetter in den nächsten Tagen oder wann das nächste Spiel der Lieblingsmannschaft ist.

Ob aus dieser Idee dann Wirklichkeit und ein sprechender Hund von Will.i.am im Handel zu finden sein wird, sollten wir noch abwarten. Bis dahin kann sich ja jeder selbst die Frage stellen, ob man eigentlich für so ein Teil wirklich Verwendung hätte oder man es nur kaufen würde weil man Geek ist.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via Geek)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.