Bei Smartwatches gibt es inzwischen eine Auswahl, wie Pebble Time, Android Wear, Apple Watch und auch noch zahlreiche andere proprietäre System bei Fitness-Trackern mit Display. In einem Video vergleichen Pocketnow die neue Pebble Time und Android Wear miteinander.

Der größte Unterschied ist sicherlich, dass die Pebble Time deutlich weniger Leistung und ein E-Ink-Display besitzt, weshalb die Uhr aber eine Woche ohne Strom auskommt. Drei oder viermal länger als viele Android Wear-Geräte. Das Google-System hingegen ist viel umfangreicher, zudem ist ein Touchdisplay für die Steuerung teilweise komfortabler.

Eigentlich muss man beide Systeme ausprobiert haben, um die richtige Entscheidung zu treffen. Oder wir schauen uns einfach das Video der Kollegen an, das uns einen guten Eindruck darüber vermittelt, welches System möglicherweise „besser“ ist.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=f3gFr28GzA4]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.