Smartphone mit zwei Displays: YotaPhone 3 und 2c sind unterwegs

YotaPhone 2

Der russische Smartphone-Hersteller Yota scheint gesund aufgestellt, denn man kündigt bereits neue YotaPhones mit Android für das kommende Jahr an. Das YotaPhone, sollte euch das Gerät noch unbekannt sein, überzeugt mit einem E-Ink-Display auf der Rückseite und ermöglicht so sehr komfortables Lesen unterwegs bei niedrigem Akkuverbrauch. Wir bekommen quasi E-Reader und Android-Smartphone in einem Gerät, was weltweit zumindest für Aufsehen seit zwei Jahren sorgt.

Im kommenden Jahr soll die dritte Generation YotaPhone 3 erscheinen, doch noch in diesem Jahr könnte eine kleine Neuauflage namens YotaPhone 2c in den Handel kommen. Dieses Gerät wurde anhand vom Feedback der Kunden, Nutzer, Leser, etc. angepasst und verbessert. Zudem soll dieses 2c etwas günstiger sein und damit natürlich auch eine breitere Masse ansprechen, bestätigte Matthew G. Kelly von Yota USA.

Ich persönlich mag das YotaPhone weiterhin sehr, wünschte es mir aber gern mit deutlich größeren Displays.

>>> YotaPhone 2 bei Amazon*

(via TechnoBuffalo, Talkandroid)

  • LeBrrrr

    Super, dass die Reihe an Geräten noch läuft. Ich finde die Technologie auf Smartphones spannend :)