Smartphone-Verkäufe: Deutschland einig Android-Land

Bildschirmfoto 2014-07-11 um 12.31.29

Es hat nicht nur offensichtlich den Anschein, dass Android in Deutschland stark vertreten ist, sondern tatsächlich werden die aktuellen Smartphone-Verkäufe vom Google-Betriebssystem absolut dominiert. Neuste Zahlen von Kantar bestätigen das deutlich, nur in China werden anteilig noch etwas mehr Android-Smartphones verkauft als in Deutschland.

Geräte mit iOS und Windows Phone machen im direkten Vergleich einen verschwindend geringen Unterschied aus, nur nicht in Japan, wo iPhones besser als Android-Smartphones verkauft werden.

Den stärksten Anteil macht Android allerdings in Spanien aus, wo über 87% der Smartphone-Verkäufe durch Android generiert werden. Das ist schon recht krass, inzwischen allerdings nicht mehr wirklich überraschend.

In meinem Umfeld hat tatsächlich auch fast jeder ein Android-Gerät, sogar einige iPhone-Nutzer sind umgestiegen. Wie sieht das bei euch aus?

(via Statista Quelle Kantar)

  • Chris

    Hier ists so, dass etliche meiner Bekannten von IOS zu Android gewechselt sind. Einige hatten keinen Bock mehr auf die Bevormundung durch Apple, den meisten waren die iPhones einfach zu teuer. Allerdings kenne ich auch etliche gluehende Anhaenger von iPhones, die bisher behaupten, sich nie was anderes kaufen zu wollen. Bin mal gespannt, wie viele davon sich klammheimlich dann doch ein Android zulegen :) Von Android zu IOS ist niemand gewechselt, den ich kenne.

  • Marc J.

    In meinem Umfeld sieht es ähnlich aus.
    Allerdings kenne ich zwei die auf Winows Phone umgestiegen sind.
    Beide haben ihre Entscheidung schon bitter bereut und würden, lieber heute als morgen, wieder zu Android wechseln.

  • original

    Das 2G seierzeit (2007) um sensationelle 399$/250€ aus NY importiert, danach nur noch Android!