Auch wenn der Markt noch nicht so richtig in Schwung gekommen ist, gibt es inzwischen einige verschiedene Smartwatch-Konzepte, die sich gut gegeneinander aufstellen lassen. Besonders populäre Beispiele sind natürlich die Pebble Smartwatch, die Galaxy Gear von Samsung und die TrueSmart von Omate. Unsere Kollegen habe diese drei Uhren alle zur Hand und in einem ausführlichen […]

Auch wenn der Markt noch nicht so richtig in Schwung gekommen ist, gibt es inzwischen einige verschiedene Smartwatch-Konzepte, die sich gut gegeneinander aufstellen lassen. Besonders populäre Beispiele sind natürlich die Pebble Smartwatch, die Galaxy Gear von Samsung und die TrueSmart von Omate.

Unsere Kollegen habe diese drei Uhren alle zur Hand und in einem ausführlichen Video miteinander verglichen. Wir hatten bereits die Galaxy Gear im Test, aktuell habe ich eine Sony Smartwatch SW2 hier und bin natürlich auch ziemlich stark an der Pebble interessiert. Auch die TrueSmart von Omate hatten wir bereits, wenn es auch die 1:1 Kopie von Simvalley war.

Während man bei Pebble auf ein dauerhaft aktives aber ohne Touch und Farbe ausgestattetes Display setzt, hat man bei Samsung ein alt bekanntes AMOLED-Display verbaut und bei Omate ein farbiges LCD. Ein weiterer Unterschied ist die Abhängigkeit vom Smartphone, denn die TrueSmart von Omate ist komplett eigenständig und versucht das Smartphone zu ersetzen, während Pebble und Samsung smarte Uhren eher als erweitertes Display für das Smartphone sehen.

Welches Konzept sagt euch am meisten zu?

[youtube xVChisuxLgc] [asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(Quelle XDA Devs)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.