Snapchat kriegt gegen Instagram Stories schon länger gehörig eins auf den Deckel. Der einstige gelbe Platzhirsch wurde von der Facebook-Tochter ziemlich geplättet. Also müssen neue Ideen her, und Brillen mit Kameras war wohl keine von den guten. Ob die „Snappables“, wie Snapchat die Spiele mit peinlichen Gesichtsausdrücken getauft hat, den erhofften Erfolg mitbringen, wage ich zu […]

Snapchat kriegt gegen Instagram Stories schon länger gehörig eins auf den Deckel. Der einstige gelbe Platzhirsch wurde von der Facebook-Tochter ziemlich geplättet. Also müssen neue Ideen her, und Brillen mit Kameras war wohl keine von den guten. Ob die „Snappables“, wie Snapchat die Spiele mit peinlichen Gesichtsausdrücken getauft hat, den erhofften Erfolg mitbringen, wage ich zu bezweifeln.

Today, we’re introducing Snappables — new Lenses for playing augmented reality games with your friends! You can control Snappables using touch, motion, and even facial expressions.

Snappables live right where Lenses do. Just choose one and get your game face on! Then, invite your friends to play along too. Some Snappables let you challenge friends to beat your high score, while others can invite them to multiplayer games!

Fight aliens, start a rock band, play basketball, and more — together with your friends, no matter where you are. New Snappables will be released every week!

Also, über Touch, Bewegung und die Grimassen lassen sich die verschiedenen Spiele steuern, die bei den Lenses zu finden sind. Neue Spiele kommen sogar jede Woche. Mal sind es Spiele, bei denen man den Highscore der Freunde knacken muss, mal spielt man sogar zusammen. Ich habe die Snappables noch nicht ausprobiert, bin aber auch nicht wirklich in Versuchung. Wer traut sich?

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus und PR, bloggt über Smartphones und sonstige Gadgets, schreibt professionell Facebook-Posts und fotografiert ohne Gegenleistung. Seit 2018 bei SmartDroid.de an Bord, mit regelmäßigen...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.