Qualcomm wird wohl noch im laufenden Jahr eine neue Generation seiner 800er Serie präsentieren, das neue Modell namens Snapdragon 865 wird wieder Highend-Smartphones von OnePlus, Xiaomi, Samsung, Sony, LG und anderen Herstellern befeuern. Jetzt werden im Vorfeld ein paar erste Details zaghaft bekannt, wobei die Leistung eines mobilen Prozessors auch immer erst durch den alltäglichen […]

Qualcomm wird wohl noch im laufenden Jahr eine neue Generation seiner 800er Serie präsentieren, das neue Modell namens Snapdragon 865 wird wieder Highend-Smartphones von OnePlus, Xiaomi, Samsung, Sony, LG und anderen Herstellern befeuern. Jetzt werden im Vorfeld ein paar erste Details zaghaft bekannt, wobei die Leistung eines mobilen Prozessors auch immer erst durch den alltäglichen Einsatz zu bewerten ist. Dennoch wird Qualcomm wieder einen draufsetzen wollen, das ist kein großes Geheimnis.

Für die leistungshungrigen Aufgaben setzt Qualcomm wohl auf vier Cortex-A77-Kerne mit maximal 2,84 GHz Takt. Allerdings dürfte Qualcomm die ARM-Architektur wieder ein wenig anpassen, die Kerne werden dann als Kryo vermarktet. ARM verspricht eine um 20 Prozent höhere Single-Thread-Performance, die allein durch eine verbesserte Mikroarchitektur erreicht werden konnte. Welche Anpassungen durch Qualcomm noch hinzukommen, bleibt derweil abzuwarten.

Noch viel zu früh für ein erstes Fazit

Eine neue und daher verbesserte Adreno 650-GPU ist mit dabei, aufgrund weiterer vier A55-Kerne bleibt auch der Snapdragon 865 ein Prozessor mit acht Prozessorkernen. Jedenfalls sollten spürbare Zuwächse bei der Systemleistung gewährleistet werden können, doch vermutlich nur bei wirklich schweren Anwendungen. Ein bloßer Start vieler Apps dürfte davon unberührt bleiben. Spannend werden noch Neuerungen anderer Bereiche sein, wie die Kameraschnittstellen.

(Winfuture)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.