Snapseed für Android bringt in der neusten Version der App gleich zwei richtig nützliche Funktionen mit, die wir euch natürlich kurz vorstellen wollen. Richtig cool ist, dass man jetzt angewendete Filter von Fotos direkt auch auf anderen Fotos anwenden kann. Habt ihr also eine umfangreiche Bearbeitung eines Fotos abgeschlossen und gespeichert, könnt ihr diese Bearbeitung direkt danach auch auf ein anderes Foto übernehmen und spart euch somit kostbare Zeit. Die übernommene Bearbeitung kann an das neue Foto trotzdem noch individuell angepasst werden.

Und ebenso neu ist die Möglichkeit Fotos horizontal zu spiegeln. Oftmals machen Frontkameras eure Aufnahmen falsch, denn spiegeln das gemachte Bild nicht korrekt. Diesen Fehler kann man in Snapseed nun ganz einfach korrigieren. Eine weitere Neuerung betrifft die Meta-Daten eurer Fotos, in denen jetzt der Standort auf einer Karte optisch dargestellt wird, insofern GPS-Informationen vorhanden sind.

Snapseed 2.5 findet ihr im Play Store oder auch alternativ wieder auf dem APKMirror für die manuelle Installation.

(via G+, Phandroid)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.