Snapseed bekommt wiedermal ein Update und damit auch eine neue Funktion, die die Entwickler als Face-Tool bezeichnen. Die Foto-App von Google wurde auf Version 2.9 aktualisiert, die nun auch für iOS den RAW-Support mitbringt, für iOS und Android zudem das bereits erwähnte Face-Tool, welches bei der Fotografie von Personen hilfreich sein soll. Es soll den Fokus […]

Snapseed bekommt wiedermal ein Update und damit auch eine neue Funktion, die die Entwickler als Face-Tool bezeichnen. Die Foto-App von Google wurde auf Version 2.9 aktualisiert, die nun auch für iOS den RAW-Support mitbringt, für iOS und Android zudem das bereits erwähnte Face-Tool, welches bei der Fotografie von Personen hilfreich sein soll. Es soll den Fokus auf die Gesichter lenken, kann Augen klarer erscheinen lassen und die Haut weicher machen.

Ebenso für Android neu sind zwei Tools für die Perspektive und die White Balance. Der neue Weißabgleich bietet eine verbesserte Farbbalanceregelung, in dem über ein Pipettenwerkzeug eine höhere Präzision bei der Bearbeitung erreicht wird. Mit dem zweiten Tool lässt sich die perspektivische Wirkung des ursprünglichen Fotos bearbeiten bzw. entfernen.

Zu guter Letzt gibt es einen Feinschliff an der grafischen Oberfläche der App und man kann nun die Kompressionsrate für JPGs selbst wählen.

Snapseed in der neusten Version sollte demnächst bei Google Play als Update bereitstehen, alternativ steht die APK natürlich auch schon für den Download bereit.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.