Snapseed startet in das neue Jahr nach einem Monat mit einem ersten Update und dieses bringt auch direkt eine neue Funktion mit. Sicher erfreulich für die Snapseed-Nutzer unter euch, das brandneue App-Update bringt das sogenannte Curves Tool mit, über das eine deutlich präzisere Kontrolle über Helligkeit und Farben eurer Fotos ermöglicht werden soll. Diverse Presets sind […]

Snapseed startet in das neue Jahr nach einem Monat mit einem ersten Update und dieses bringt auch direkt eine neue Funktion mit. Sicher erfreulich für die Snapseed-Nutzer unter euch, das brandneue App-Update bringt das sogenannte Curves Tool mit, über das eine deutlich präzisere Kontrolle über Helligkeit und Farben eurer Fotos ermöglicht werden soll. Diverse Presets sind auch direkt mit am Start, um Anfängern die erste Nutzung einfacher zu gestalten.

Des Weiteren ist die Gesichtserkennung verbessert. Sollte diese mal fehlschlagen, kann man jetzt zudem einen intensiveren Durchlauf für die Erkennung neustarten. Ebenso ist es den Nutzern nun möglich selbst zu entscheiden, an welcher Stelle mehrzeiliger Text gebrochen wird. Zudem hat man die Körnung im Schwarz/Weiß-Modus verbessert.

Ihr bekommt das neuste Snapseed-Update auf Version 2.15 über den Google Play Store oder alternativ weiterhin auch über den APKMirror.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.