Folge uns

Allgemein

So hat HTC am Times Square gegen Samsung getrollt (Video)

Veröffentlicht

am

An keinem dürfte die Präsentation des neuen Galaxy S4 in der letzten Woche vorbeigegangen sein. Da hat Samsung in der der Nacht von Donnerstag auf Freitag ihr neues Flaggschiff-Smartphone in New York präsentiert, wobei es da natürlich aufgrund der Zeitverschiebung erst früh am Abend war. Samsung hat ordentlich auf den Schlamm gehauen und die Präsentation nicht nur zu einer Broadway-Show umfunktioniert, sondern auch auf dem Times Square groß aufgebaut, um dort die „normalen“ Leute von der Straße zu locken.

Das kam der Konkurrenz natürlich sehr gelegen, die da frei trollen konnte, ohne dass Samsung dagegen was tun konnte. So hat nicht nur LG große Plakate über die Plakate von Samsung gehangen, auch HTC hat versucht das Galaxy S4 direkt im Kontakt mit der potenziellen Kundschaft schlecht zu machen bzw. das eigene Produkt hervorzuheben.

HTC hat also einige Mitarbeiter samt One auf die Massen am Time Square losgelassen, wozu man jetzt auch ein Video veröffentlichte. Diese Art und Weise finde ich auf jeden Fall noch angenehmer als die echt nervigen Tweets der deutschen Pressestelle.

[youtube _h90iGXam0A]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt