Mit ihrer Update-Versorgung stehen die Google-Handys der Pixel-Serie nahezu alleine da. Es kann gut 28 Updates oder sogar noch mehr jedes Jahr geben. Aber wie erfährt man als Nutzer selbst so schnell und komfortabel wie möglich, ob ein neues Update zum Download für das eigene Gerät bereitsteht?

Hierzu gibt es mehrere Wege, denn es gibt unterschiedliche Update-Arten. Da wären einerseits die App-Updates für Play Store und Co., die sich automatisch durchführen. Innerhalb vom Google Play Store könnt ihr außerdem alle installierten Apps aktualisieren. Wir empfehlen dazu, die automatische Aktualisierung eingeschaltet zu lassen.

Dann gibt es da noch die Google System Updates, die einen eigenen Bereich haben. Hierfür geht ihr den Systemeinstellungen in „Über das Telefon“ und tipp darin „Android-Version“ an. In dieser Auflistung seht ihr den Software-Stand. Dort könnt ihr „Google Play-Systemupdate“ antippen und öffnet somit den Bildschirm zum Prüfen auf neue Updates.

Google System Updates sind ein Ding für sich, über die integrierten Neuerungen informiert Google nur auf einer Sonderseite.

Update Bildschirm Hero

Etwas anders ist es, wenn ihr die Systemupdates sucht, zu denen neue Android-Versionen und die monatlichen Sicherheitspatches gehören. Dazu müsst ihr in den Systemeinstellungen den Menüpunkt „System“ öffnen, worin ihr dann „Systemupdate“ findet. Dort gibt es ebenfalls ein „Auf Updates prüfen“.

Manchmal kann man über diese Buttons den Bezug neuer Updates beschleunigen. Das ist allerdings kein Muss, kein Versprechen.

Genauso wenig ist es ein Muss, dass Google direkt auf dem Gerät im Update-Dialog über Neuerungen, Bugfixes und Veränderungen informiert. Dafür sollte man lieber in die Community schauen, wo Google zu jedem Update alle wichtigen Details preisgibt. Hier kann man hoffen, dass es irgendwann noch etwas komfortabler wird.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar-Foto

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.