Mit einem erweiterten Cache-System soll der Chrome-Browser für Android noch schneller werden. Erste Videos demonstrieren die neue Funktion, der mobile Android-Browser von Google soll sich im Alltag in bestimmten Situationen noch schneller anfühlen. Dafür wird eine Funktion entwickelt, die Webseiten in einem kurzzeitigen Cache behält. Neuer Cache macht Navigation schneller Man verspricht sich durch den „Back/Forward […]

Mit einem erweiterten Cache-System soll der Chrome-Browser für Android noch schneller werden. Erste Videos demonstrieren die neue Funktion, der mobile Android-Browser von Google soll sich im Alltag in bestimmten Situationen noch schneller anfühlen. Dafür wird eine Funktion entwickelt, die Webseiten in einem kurzzeitigen Cache behält.

Neuer Cache macht Navigation schneller

Man verspricht sich durch den „Back/Forward Cache für Chrome“ eine Verbesserung der Performance von 19 Prozent der getätigten Navigationen innerhalb des mobilen Chromes. Wie schon der Name verrät, werden immer die vorher oder nachher geöffneten Webseiten im Cache gehalten.

Springe ich nun von einer Seite zurück auf die vorher geöffnete, wird diese sofort dargestellt und nicht komplett neu geladen. Davon könnten vor allen Dingen langsamere Geräte profitieren, die für den Aufbau von Webseiten ohnehin schon etwas länger brauchen.

Auch an Desktop-Geräten könnte der bfcache von Vorteil sein, wie in einem weiteren Video demonstriert wird. Andere Browser setzen bereits auf eine vergleichbare Funktion. Ist nicht zum ersten Mal der Fall, dass Chrome etwas hinterherhängt.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.