Inzwischen findet man fast in jeder Branche auch Geräte mit Android und Touchscreen. Aber halt, WLAN-Router gibt es noch nicht mit Touchscreen und dem Open Source-Betriebssystem von Google, was sich aber aufgrund des Projekts Soap ändern wird.  Das hat jetzt das Ziel von 80.000 Dollar bei Kickstarter erreicht, obwohl es noch 19 Tage laufen wird. […]

Inzwischen findet man fast in jeder Branche auch Geräte mit Android und Touchscreen. Aber halt, WLAN-Router gibt es noch nicht mit Touchscreen und dem Open Source-Betriebssystem von Google, was sich aber aufgrund des Projekts Soap ändern wird. 

Das hat jetzt das Ziel von 80.000 Dollar bei Kickstarter erreicht, obwohl es noch 19 Tage laufen wird. Das Projekt wird also realisiert. Über das integrierte Touchdisplay kann die Konfiguration des Routers vorgenommen werden. Als Plattform kommen hier ein 7 Zoll Display und ein Quad-Core-Prozessor zum Einsatz. Je nach Modell gibt es verschiedene Speichervarianten.

Der Router selbst bietet natürlich WLAN-ac und funkt auch mit 5 GHz. Dualband, Z Wave, NFC, Gigabit-LAN, Bluetooth 4.0 und so weiter gehören ebenso zur Ausstattung.  Über den Touchscreen lassen sich die zig verschiedenen Modi einstellen, auch der Google Play Store ist mit an Bord.

Ein ziemlich cooles Projekt, welches den Nerd in euch sicher wieder aufleben lassen dürfte. Einen finalen Preis gibt es offenbar allerdings noch nicht. Ausgeliefert werden soll das finale Gerät im Zeitraum September/Oktober 2014.

[asa]B003108AZI[/asa]

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.