Folge uns

Allgemein

SolePower erreicht Funding-Ziel: Smartphones mittels Schuh aufladen

Veröffentlicht

am

Als Tech-Blogger bin ich immer sehr offen für coole neue Technologien, auch wenn beispielsweise SolePower für mich nicht viel Sinn macht, da ich in der Regel wenig laufe. Doch wer viel unterwegs ist und immer wieder an die Grenzen seines Smartphone-Akkus stößt, der dürfte sich für SolePower durchaus interessieren. Denn diese Technik ermöglicht es, durch normales Laufen das Smartphone mit Strom zu versorgen. Die Energie, die durch das Laufen entsteht, wird so sinnvoll aufgefangen und in Strom gewandelt. Ähnlich kennt man das aus der Formel 1, wo kinetische Energie beim Bremsen aufgefangen und in einen E-Motor umgeleitet wird.

So soll man laut den Angaben der Entwickler mit einem Lauf von 4 – 16 Kilometer ein iPhone wieder komplett aufladen können. Das dürfte bei anderen Smartphones dann ähnlich sein. Hierbei wird einfach die Sole in den Schuh eingelegt und ein Akku aufgeladen, welcher dann mit dem Smartphone verbunden wird, wenn es Strom benötigt.

Das Projekt hat jetzt das Crowdfunding-Ziel von 50.000 Dollar erreichen können und geht daher definitiv an den Start. Ein Marktstart ist aber wohl nicht vor 2014 zu erwarten.

[asa]B004YIP6A8[/asa]

(via Android Police)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt