Sonos und Amazon schließen einen Pakt, ab sofort lässt sich der Musik-Dienst von Amazon auch auf den Sonos-Geräten nutzen. In dieser Woche gab es eine gute Nachricht für die Besitzer von Sonos-Geräten, die zugleich Kunde bei Amazon Prime sind und daher auch Zugriff auf deren Musik-Dienst haben, denn offiziell wird dieser nun von der Sonos-Hardware und Software unterstützt. Zugriff gibt es auf die eigene Bibliothek, die kuratierten Playlists und auf die sonstigen Inhalte von Amazon Music.

Amazon Prime Music hat nicht unbedingt das beste oder umfassendste Angebot, ist dafür aber auch im Prime-Paket in Deutschland bereits mit enthalten. Für 49 Euro im Jahr gibt es derzeit kostenlosen Cloud-Speicher für Fotos und Videos, den Premium-Versand bei Amazon, den Streaming-Dienst Prime Instant Video und natürlich nun auch seit einiger Zeit den vollen Zugriff auf Prime Music.

Jetzt Amazon Prime testen

Noch kein Prime-Kunde? Dann aber los, die ersten 30 Tage sind für einen Test kostenlos, danach kann man das kostenpflichtige Jahresabo abschließen oder lässt es bleiben.

(via Sonos)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.