Folge uns

News

Sony bestätigt eigenes Event zum Mobile World Congress

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Der nächste große Name hat jetzt ganz offiziell bestätigt, zum Mobile World Congress nicht nur anwesend zu sein, sondern auch neue Geräte zu zeigen. Sony versendet derzeit Einladungen zur eigenen Pressekonferenz, welch am 22. Februar um 08:30 Uhr unserer Zeit stattfinden wird. Am selben Tag ist Start der Messe für normale Besucher, weswegen Hersteller wie LG eigentlich einen Tag vorher bereits ihre Events veranstalten. Vielleicht ist Sony der Terminplan am 21. Februar schon zu voll gewesen.

Die letzten Top-Geräte von Sony gab es im vergangenen Spätsommer, ein Xperia Z6 ist daher nicht zu erwarten, vielleicht aber noch ein weiteres Gerät für die Z5-Serie (Tablet?) oder für die C-Serie. Ebenso erwarte ich einen neuen Blick auf PlayStation VR und vielleicht auch neue Infos für interessierte Endkunden. Neue Wearables im Fitness-Segment sind aber auch denkbar.

Irgendwie ist es aktuell recht schwer, Sony so richtig einzuschätzen, ich bin zugegebenermaßen ein wenig rat- und ahnungslos. Immerhin bringt das die Möglichkeit mit, mal wieder überrascht zu werden.

(via Xperia Blog)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt