Folge uns

Android

Sony fordert von Google eine Neustart-Funktion für Android

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Sony möchte von Google eine neue Funktion in Android integriert haben, die es bislang zumindest im Android Open Source Project nämlich nicht gibt. Man kann Android nicht einfach neu starten, wie man das von OS X, Windows und anderen Plattformen kennt. Ist eine solche Funktion vorhanden, hat diese der Hersteller eures Gerätes selbst in die Software implementiert, im originalen Android gibt es sie nicht. Sony will das aber ändern und fordert von Google eine entsprechende Neuerung.

Man kann ein Gerät mit Stock-Android lediglich komplett ausschalten und muss es danach wieder neu anschalten. Dabei bricht man sich zwar keinen ab, dennoch wäre ein einfacher Neustart irgendwie komfortabler und unterm Strich auch eine Funktion weniger, die die Hersteller selbst einbauen müssten.

Sony ist bekannt dafür, sich am Entwicklungsprozess von Android und dem AOSP rege zu beteiligen. Ich persönlich würde eine Reboot-Option auf meinem Nexus-Smartphone durchaus begrüßen, auch wenn der aktuelle etwas umständlichere Neustart kein Beinbruch ist.

[asa_collection items=1, type=random]smartphones[/asa_collection]

(via Androidpolice)

Kommentare

Beliebt