Folge uns

Android

Sony Honami: Erstes Foto offenbart nicht viel

Veröffentlicht

am

Auch Sony will ein Kamera-Smartphone in diesem Jahr in den Handel bringen, welches vor allem wieder die Marke Cyber-shot aufleben lassen soll. Die hat Sony in den letzten Jahren bei ihren Smartphones fallen gelassen, ohne Grund, denn die Marke war dank guter Kamera-Handys eine lange Zeit eigentlich jedem bekannt. Wie dem auch sei, jetzt sehen wir das bisher als Honami bekannte Kamera-Smartphone erstmals vor einer Kamera. Es hat das neue, jetzt typische Sony-Design und scheint ein Display mit einer Größe von über 5 Zoll zu besitzen.

Auf dem Foto sehen wir rechts das Xperia ZL mit 5 Zoll Display und links das Xperia Z Ultra mit 6,4 Zoll Display. In der Mitte ist das Honami, welches daher vielleicht ein Display mit 5,5 Zoll hat. Auch das Honami scheint wieder ein sehr schlankes Gehäuse zu besitzen, selbst bei der Kamera ist keine typische Wulst vorhanden, wie es sonst bei derartigen Geräten der Fall ist.

Kein dicker Sensor, kein wechselbares Objektiv und auch nicht mal ein richtiger Xenon-Blitz. Ist es wirklich das Honami bzw. vermeintliche Kamera-Smartphone von Sony? Ich wage es zu bezweifeln.

[asa]B009RK8G14[/asa]

(via AndroidCentral, Techtudo)

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. max

    26. Juni 2013 at 19:40

    „Auf dem Foto sehen wir links das Xperia ZL mit 5 Zoll Display und rechts das Xperia Z Ultra mit 6,4 Zoll Display.“ hoppala, vertauscht :-) freue mich auf neue Sony Geräte! Vielleicht auch endlich mal wieder mit Schwerpunkt Walkman!

    • dennyfischer

      dennyfischer

      27. Juni 2013 at 08:54

      Ups. Danke.

  2. zymo

    26. Juni 2013 at 23:51

    Honami wird über ein 5″ Display verfügen, so viel haben die „Insider“ durchsickern lassen. In diversen Foren wird gerade diskutiert, ob es sich tatsächlich um das besagte Modell handelt. Ich persönlich halte es für einen Fake, da man beim ran-zoomen deutliche Fragmentierungen erkennen kann, die auf eine Bildbearbeitung schließen lassen.

    • dennyfischer

      dennyfischer

      27. Juni 2013 at 08:56

      Für 5 Zoll ist es zu groß und wie geschrieben für ein Kamera-Smartphone meines Erachtens zu „normal“. Mal sehen, was da die nächste Tage noch kommt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt