Sony passt Homescreen an höhere Auflösung an, endlich mehr Platz für mehr Apps

1

HTC und Samsung haben es verpasst bisher, auch Sony kam jetzt erst auf die Idee, doch endlich kam eben jetzt auch mal jemand auf die Idee. Ich rede natürlich von dem Platz für Icons auf dem Homescreen, welcher schon bei 720p Displays nicht angepasst wurde. Auch bei Full HD-Geräten passen lediglich vier Icons nebeneinander, dafür in einer Größe, dass selbst Blinde (sprichwörtlich) nicht daneben drücken können. Doch beim neuen Xperia ZU geht Sony den Schritt und macht die Icons kleiner, sodass mehr davon auf den Homescreen, in den Drawer und in das Dock passen.

So kann man dann im Dock auf dem Homescreen satte 6 Schnellzugriffe für Apps unterbringen, bisher waren in der Regel nur vier möglich. Auf dem Homescreen schaut es wohl ähnlich aus, dort wird man offenbar auch sechs Icons nebeneinander packen können, auch für Widgets gibt es aufgrund des größeren Grids mehr Platz auf dem Homescreen.

Jetzt wäre noch schön, wenn Sony diese Veränderungen per Update auf das Xperia Z und andere Geräte mit höheren Auflösungen bringt.

[asa]B00AXSXDFI[/asa]

(Quelle XDAs, danke Thomas)

  • sparvar

    naja es gbit ja auch apps dafür z.B. multiCon – dort habe ich zusätzlich den vorteil, dass die nervigen Appnamen nicht mehr angezeigt werden.

    ein gerät was ich täglich nutze und mir nicht merken kann wie die app zu dem mapssenden symbol heißt…

    p.s. multicon macht aus einem icon bis zu 9 :) damit passen auf das One auf einen screen 144 apps :)

  • lumpi2k

    Ich weiß nicht. Die Auflösung ändert sich zwar, aber die Displays und damit die Fläche der Icons werden ja dadurch nicht größer. Gerade der rechte Screenshot wäre mir zu voll mit Apps und würde sicher einige Fehlbedienungen provozieren.
    Ich bin aber auch der Meinung, dass Usability über Features steht. Das sieht sicher nicht jeder so, sonst gäbe es Linux nicht. :P

    • dennyfischer

      Die Icons wurden ja hochskaliert, damit sie nicht nur kleine Punkte bei den jetzt Full HD-Displays sind. Es hat sich ja seit gefühlt 10 Jahren nichts getan, egal wie hoch die Auflösung war, es ist bei vier Icons nebeinander geblieben.

  • Pingback: Michaels Tagebuch (Sony passt Homescreen an höhere Auflösung an, endlich mehr Platz für mehr Apps)()