Auf einem USB-Stick sind ein paar Daten, die man gern schnell mal mit dem Smartphone oder Tablet öffnen möchte? Ohne Adapter ist das nicht möglich, oder man kauft sich den jetzt von Sony angekündigten USB-Stick mit zwei Anschüssen. Sony hat jetzt einen USB-Stick präsentiert, welcher über zwei verschiedene Anschlüsse verfügt. Neben dem klassischen USB-Anschluss, der […]

Auf einem USB-Stick sind ein paar Daten, die man gern schnell mal mit dem Smartphone oder Tablet öffnen möchte? Ohne Adapter ist das nicht möglich, oder man kauft sich den jetzt von Sony angekündigten USB-Stick mit zwei Anschüssen.

Sony hat jetzt einen USB-Stick präsentiert, welcher über zwei verschiedene Anschlüsse verfügt. Neben dem klassischen USB-Anschluss, der kompatibel mit Notebooks, PCs usw. ist, gibt es an der anderen Seite einen microUSB-Anschluss, welcher an Smartphones und Tablets angeschlossen werden kann.

Der neue USB-Stick wird mit 8, 16 oder 32 GB geliefert, preislich zu je 20, 30 und 63 Dollar. Erhältlich ist das Teil ab Januar 2014.

Natürlich müssen die Android-Geräte USB-On-The-Go-fähig sein, doch das sind inzwischen die meisten eigentlich.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via GSMArena)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.