Dank Remote Play kann man als Nutzer aktueller Sony-Geräte Spiele der eigenen PlayStation 4 auch mobil weiterzocken, natürlich aber nur im heimischen WLAN. Dennoch eine sehr coole Idee, die Sony dann auch auf ältere Geräte bringt. Bislang werden nur Xperia Z3-Geräte von PS4 Remote Play profitieren, doch Sony gibt in der Beschreibung zur App selbst […]

Dank Remote Play kann man als Nutzer aktueller Sony-Geräte Spiele der eigenen PlayStation 4 auch mobil weiterzocken, natürlich aber nur im heimischen WLAN. Dennoch eine sehr coole Idee, die Sony dann auch auf ältere Geräte bringt. Bislang werden nur Xperia Z3-Geräte von PS4 Remote Play profitieren, doch Sony gibt in der Beschreibung zur App selbst in der Xperia Lounge an, dass auch Besitzer von Xperia Z2 und Z2 Tablet ab November in den Genuss von Remote Play kommen werden. Des Weiteren werden die Geräte Xperia Z3, Z3 Compact und Z3 Tablet Compact mit Remote Play kompatibel sein.

Power ist in allen Geräten ausreichend vorhanden, denn mindestens sind ein Snapdragon 800-Prozessor und 2 GB RAM Arbeitsspeicher verbaut. Eine echt coole Funktion, die mich schon fast von der Xbox One weglocken könnte, wenn ich nicht sowieso kaum zocken würde und erst kürzlich wieder die 70 Euro für FIFA hingeblättert hätte.

[embedvideo id=“RQHxl6uY7S0″ website=“youtube“]

(via Xperia Blog, Androidcentral, mobiFlip)

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.