Folge uns

Android

Sony Tablet S und Tablet P: Update auf Ice Cream Sandwich mit zusätzlichen Funktionen kommt Ende April

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Ice Cream Sandwich Logo

Ice Cream Sandwich Logo

Der Hersteller Sony geht es im Bereich der Smartphones und Tablets etwas langsamer an. So setzt man im Gegensatz zur kompletten Konkurrenz in diesem Jahr noch nicht auf Quad-Core-Prozessoren in den kleinen Mini-Computern und auch bei den Tablets hat man sich im letzten Jahr etwas mehr Zeit als die Konkurrenz gelassen. Nichtsdestotrotz, man hat dann zwei recht interessante Geräte auf den Markt geworfen und läuft dennoch ein wenig der Konkurrenz hinterher. Wer sich trotzdem für die Brotbüchse mit Android Tablet P oder für das eher ungewöhnlich geformte Tablet S entschieden hat, der möchte natürlich auch an den Vorteilen von Android Ice Cream Sandwich partizipieren.

[aartikel]B005PZT8V2:right[/aartikel]Lange hat man sich nicht mehr gemeldet und keine Töne von sich gegeben, wann denn nun die Updates kommen werden, jetzt aber gibt es Neuigkeiten via Pressemitteilung aus Japan. Dummerweise auch in Japanisch und daher lässt sich nur schwer entziffern was Sony mit dem Update alles bringen wird. Ein wenig kann man aber etwas erahnen, so gibt es neben den eigentlichen Veränderungen durch Ice Cream Sandwich noch ein paar nette Erweiterungen mit auf den Weg, es wird unter anderem möglich sein, dass man über einer Anwendung ein Widget mit einer anderen Anwendung sich anzeigen lassen kann. Es handelt sich dabei augenscheinlich um vorbestimmte Applikationen, sodass ich beispielsweise im Browser bin und gleichzeitig meine Fernbedienungs-App als kleines Fenster dazu habe. Des Weiteren wird es noch neue Steuerungsmöglichkeiten für BluRay-Player von Sony geben.

Gegen Ende April wird Sony die Updates über ihre Server verteilen, dann erst in Japan und sicher nicht viel später auch weiteren Teilen dieser Erde. [via, Quelle]

Kommentare

Beliebt