Folge uns

Android

Sony Xperia A könnte High-End-Smartphone mit „kleinerem“ Display werden

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Wie ihr dank meines Kommentars wisst, kann ich dem Trend der Displays jenseits von 4,5 Zoll nicht viel abgewinnen, jetzt scheint Sony aber ein Xperia A mit einem noch halbwegs akzeptablen 4,6 Zoll Display zu planen. Ja, auch diese Diagonale ist mir eigentlich zu groß, doch ich würde gewisse Kompromisse eingehen, wenn ich dafür ein ordentliches Paket bekomme.

So wie es derzeit aussieht, könnte das Xperia A ein High-End-Smartphone mit Snapdragon 600, 2GB RAM Arbeitsspeicher und 32GB Datenspeicher werden. Im Gehäuse wird man dann noch einen 2300mAh Akku finden. Ob das 4,6 Zoll Display dann 720p oder 1080p auflöst, ist noch nicht bekannt, ist bei dieser Auflösung aber eigentlich auch völlig egal.

Mich erfreut auf jeden Fall, dass es möglicherweise bald ein High-End-Smartphone gibt, dass sogar kleiner als die meisten Oberklasse-Geräte des letzten Jahres sein wird. Wenn das dann noch ein schön kompaktes Gehäuse bekommt, bin ich auf jeden Fall sehr glücklich.

Schwierig wird nur sein dieses Gerät zwischen Xperia Z und Xperia SP zu platzieren, dafür müsste es schon besondere Funktionen bieten.

[asa]B00BWV6OZ6[/asa]

(via Xpeira-Blog, smasoku)

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. sparvar

    27. März 2013 at 19:08

    naja die displaydiagonale sagt nur einen teil aus :)

    würde fast meine hand dafür ins feuerlegen, dass das xperia A größer ist als das xperia zl trotz 5″ – aber bin gespannt.

  2. x200

    27. März 2013 at 19:30

    Sehr interessant! 720er Auflösung wäre ok, lieber 1-2 h mehr Laufzeit. Außerdem (fehlt hier im Artikel): water/dust resistant body.

    • dennyfischer

      dennyfischer

      27. März 2013 at 19:48

      Joa, fand ich jetzt erst mal nicht so spannend :P

    • x200

      27. März 2013 at 20:59

      Ich schon :-) Wertet so ein Gerät ja auch ordentlich auf.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt