Wie erwartet hat Sony heute das Xperia C5 Ultra vorgestellt, ein neues Android-Smartphone mit einer besonders auffälligen Frontseite. Dort finden wir über dem Display nicht nur eine große Frontkamera mit 13 MP Auflösung und Selfie-Blitz, sondern rechts und links vom 6″ Full HD Display auch quasi keinen Rahmen. Ein bekannter Trend aus China, der offensichtlich […]

Wie erwartet hat Sony heute das Xperia C5 Ultra vorgestellt, ein neues Android-Smartphone mit einer besonders auffälligen Frontseite. Dort finden wir über dem Display nicht nur eine große Frontkamera mit 13 MP Auflösung und Selfie-Blitz, sondern rechts und links vom 6″ Full HD Display auch quasi keinen Rahmen. Ein bekannter Trend aus China, der offensichtlich gut ankommt und bei den Kunden gefragt ist.

Bei den restlichen technischen Daten bekommen wir ein gutes Mittelklasse-Smartphone geliefert, das von einem MediaTek MTK6752 befeuert wird, der über acht Kerne und 64 Bit verfügt. Des Weiteren gibt es 2 GB RAM Arbeitsspeicher, 16 GB Datenspeicher + microSD, eine rückseitige 13 MP Kamera, GPS, WLAN, Bluetooth 4.1, einen 2930 mAh Akku, Android 5.0 Lollipop und die Maße 164,2 x 79,6 x 8,2 bei einem Gewicht von 187 g.

Einen Preis nennt der Hersteller auf der Produktseite aktuell leider noch nicht, ich würde mit vielleicht 350 Euro rechnen. Das Gerät kommt sicherlich in den nächsten Wochen in den Handel. Obs aber auch bei uns erhältlich sein wird, steht noch in den Sternen.

Ist das Xperia C5 Ultra für euch ein interessantes Smartphone?

>>> auch heute vorgestellt wurde das Xperia M5

[asa]B00U14TCFY[/asa]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.