Folge uns

Android

Sony Xperia C6 Ultra: So soll es aussehen

Veröffentlicht

am

Sony Xperia C6 Ultra Rendering (2)

Sony wird wohl schon bald das neue C6 Ultra vorstellen, jetzt gibt es die ersten Renderings des neuen Android-Smartphones. Bei Sony wird natürlich auch kein Rad stillstehen, der japanische Hersteller verspricht auch ein paar interessante Smartphones in diesem Jahr an den Start zu bringen, auch wenn die neue Xperia X-Serie durch ihren enorm verzögerten Marktstart schnell aus dem Licht verschwunden ist. Eher interessant sind aber sowieso die kommenden Mittelklasse-Geräte, die bei Sony in der Regel viel Leistung besitzen.

UPDATE: Sony hat das Smartphone nun vorgestellt, allerdings als Xperia XA Ultra.

Die Kollegen versprechen uns im Xperia C6 Ultra wieder ein Full HD-Display mit einer Diagonale von satten 6″, sodass das Gerät vermutlich nur ein Nischenprodukt bleiben wird. Unter der Haube soll ein Helio P10 von MediaTek zum Einsatz kommen, der definitiv ausreichend viel Power hat, Fotos soll man mit 20 MP (hinten) bzw. 16 MP (vorn) schießen können. Der verbaute Datenspeicher von 16 GB lässt sich via microSD erweitern.

Etwas schade finde ich den fehlenden Mut beim Design endlich mal einen größeren Sprung zu wagen, besonders diese recht attraktive Mittelklasse würde sich meines Erachtens für einen Versuch durchaus eignen. Einen Fingerabdrucksensor wird Sony im Xperia C6 Ultra offensichtlich auch nicht liefern, was ebenso eine kleine Enttäuschung wäre.

Der Vorgänger C5 Ultra ist zum Zeitpunkt des Artikels zu 379 Euro erhältlich*. Noch ist unbekannt, wann das C6 Ultra präsentiert wird.

Sony Xperia C6 Ultra Rendering (2)

Sony Xperia C6 Ultra Rendering (2)

(via Androidworld Quelle NWE)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt