Folge uns

Android

Sony Xperia M2 als Mittelklasse-Smartphone vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Auch nach dem Xperia M2 sind wir mit den Produkten von Sony heute noch nicht durch, doch wir wollen das neue Mittelklasse-Smartphone gesondert vorstellen, denn es spielt in einer neu eröffneten Liga. Smartphones mit dem Design und Funktionsumfang ihrer großen Brüder aber mit deutlich weniger Hardware scheint die Devise dieser Liga zu sein.

Das Xperia M2 ist genau solch ein Smartphone. Es hat das Design der aktuellen Z-Serie, ist allerdings nicht annähernd auf deren technischen Stand. Deutlich wird das durchs Display, welches auch hier mit 4,8 Zoll nicht gerade klein ist, dafür aber nur 960 x 540 Pixel auflöst.

Unter der Haube schlägt immerhin ein aktueller Quad-Core-SoC von Qualcomm, die rückseitige Kamera löst 8 MP auf und der Akku hat eine Kapazität von 2.300 mAh.

NFC, WLAN-n, Bluetooth 4.0, GPS + GLONASS, 1 GB RAM Arbeitsspeicher, 8 GB Datenspeicher + microSD-Slot und Android Jelly Bean gehören ebenso noch zur Ausstattung. Wie seine großen Brüder besitzt es eine Kamerataste am rechten Gehäuserand.

Ein Preis für das 8,6 mm schlanke und 148 g schwere Smartphone fehlt uns aktuell noch. Marktstart ist aber mit Sicherheit im März oder spätestens April.

[asa]B00HQDV8EG[/asa]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. M2

    24. Februar 2014 at 14:48

    279€ glaube ich

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.