Schon vor einigen Tagen hatten wir ankündigen können, dass das Xperia M5 von Sony nun auch endlich nach Deutschland kommt und hier gekauft werden kann. Sony macht heute die Ankündigung auch offiziell, es ging eine Mail mit den wichtigsten Infos an die Presse raus. Warum der Marktstart bei uns allerdings derart verzögert stattfindet, hat man natürlich nicht gesagt. Wie dem auch sei, das Xperia M5 wird man ab Mitte Februar bei uns für 399 Euro erhalten.

Schwarz, Weiß und Gold sind als Farben dann verfügbar. Zur sonstigen technischen Ausstattung zählen ein 5″ Full HD-Display, eine 21,5 MP PDAF Kamera an der Rückseite, 3 GB RAM Arbeitsspeicher, ein Helio X10-Prozessor von MediaTek, ein 2600 mAh Akku, LTE, WLAN, Bluetooth 4 und natürlich Android Lollipop (Marshmallow-Update ist angekündigt). Ein starkes Mittelklasse-Paket.

Definitiv ein interessantes Smartphone, auch wenn der Preis ruhig 50 Euro niedriger hätte sein dürfen. Auch der deutlich verspätete Marktstart trotz der gleichzeitigen Präsentation mit dem Xperia C5 Ultra war nicht gerade geschickt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.