Sony hat in diesem Jahr schon so einige Smartphones für den deutschen Markt angekündigt bzw. dann eben auch in den Handel gebracht, doch es werden noch ein paar Geräte mehr kommen, wie nun die globale Webseite von Sony zu versprechen scheint. Denn Geräte die dort gelistet sind werden in mehreren Staaten zu haben sein, wozu offenbar in näherer Zukunft auch das Xperia Neo L gehören wird, wie die Kollegen von PhoneArena vermuten.

Das dritte Smartphone der Xperia Neo-Serie wird das unterste Preissegment abdecken, denn verbaut ist lediglich ein 1GHz Single-Core-Prozessor, 512MB RAM Arbeitsspeicher und ein 4 Zoll Display mit 480 x 854 Pixel. WLAN, Bluetooth, eine 5 Megapixel Kamera, GPS und UMTS sind natürlich ebenso an Bord. Als OS kommt hier bereits Android Ice Cream Sandwich zum Einsatz, also die aktuellste Version, darüber liegt eine von Sony entwickelte grafische Oberfläche.

Einen Preis und eine Zeitspanne für die Verfügbarkeit gibt es bis jetzt noch nicht, einen Marktstart werden wir aber in meinen Augen im dritten Quartal für unter 200 Euro erleben. [via] [asa]B007HK71GC[/asa]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.