Folge uns

Android

Sony Xperia P erhält ab sofort Android 4.0 (Ice Cream Sandwich)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Ice Cream Sandwich Logo

Ice Cream Sandwich LogoImmer wieder muss ich leider den größten Fehler von Sony ansprechen, den man bei der aktuellen Xperia-Serie machte, denn man hat die Geräte allesamt nicht mit dem aktuellsten Android ausgeliefert. Zwar ist das nicht für jeden Nutzer der wichtigste Aspekt, sicherlich aber auch nicht mehr zu verachten, vor allem wenn die Konkurrenz Geräte auf dem neusten Stand herausbringt. Nachdem nun aber bereits Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) für das Xperia S verteilt wurde, gibt es jetzt dann auch das Update für das kleinere Xperia P, wie die Kollegen von Sony auf dem hauseigenen Blog verkünden.

Das Update wird über die nächsten Wochen ausgerollt, könnte also eventuell hier in Deutschland noch nicht ab sofort verfügbar sein. Weitere Infos zum Updatevorgang findet ihr auf einer speziellen Seite von Sony.

7 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

7 Comments

  1. Dave

    17. August 2012 at 15:37

    wow das ging aber schnell ich mein ICS gibt es ja erst seit nem knappen Jahr nich schlecht weiter so Sony ;)

  2. Anonymus

    17. August 2012 at 20:17

    Sony bietet nach Google die beste Updatepolitik von allen Herstellern. Sie haben fast alle 2011er Modelle auf ICS geupdatet, HTC hat noch nicht mal von den wenigen, die sie updaten wollen, das Update geliefert UND Sony denkt über ein Jelly Bean Update bei den 2011ern nach, bei HTC ist noch nicht einmal für alle 2012er Modelle klar, ob sie Jelly Bean bekommen.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      18. August 2012 at 13:24

      Das ist richtig und lobenswert, warum aber dann die 2012er Modelle noch mit Gingerbread bringen? Unverständlich bzw. inkonsequent in meinen Augen, sonst sind die Jungs aber vorbildlich.

  3. Heinz ketchup

    17. August 2012 at 23:55

    @Anonymus
    Richtig, kann ich so unterschreiben…
    Selbst das relativ nicht so teure Xperia mini
    von meinem Jungen hat ein Update auf ICS (4.0.4) erhalten,
    Sony ist hier der Primus.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.