Im Mai wird Sony nachlegen, dann kommt ein Flaggschiff-Smartphone für den internationalen Markt, welches sich hoffentlich deutlicher von den bisherigen Geräten der Z-Serie als das Xperia Z4 unterscheidet und ein paar Neuerungen mitbringt. Ob es dann aber auch gleich schon Xperia Z5 heißen wird, wage ich aktuell noch etwas zu bezweifeln. Interessant ist eine neue […]

Im Mai wird Sony nachlegen, dann kommt ein Flaggschiff-Smartphone für den internationalen Markt, welches sich hoffentlich deutlicher von den bisherigen Geräten der Z-Serie als das Xperia Z4 unterscheidet und ein paar Neuerungen mitbringt. Ob es dann aber auch gleich schon Xperia Z5 heißen wird, wage ich aktuell noch etwas zu bezweifeln. Interessant ist eine neue Skizze allemal, die uns die Maße und das Smartphone zeigen soll. Auffällig ist die veränderte Frontseite, die vom 5,2″ Display dominiert wird, des Weiteren rutscht auf der Rückseite die Kamera in die Mitte des Gehäuses und bekommt einen Dual-LED-Blitz spendiert.

An der rechten Seite ist unter anderem die Power-Taste, die bekanntlich zukünftig einen Fingerabdruckscanner beinhalten soll und daher größer als die der bisherigen Geräte werden muss. Mit angeblich 10,9 mm bei der Tiefe scheint mir dieses Gerät aber doch viel zu dick. Breite und Länge des Gerätes sind hingegen Spitzenklasse, dieses Smartphone wäre im Verhältnis zum Display sogar noch etwas kompakter als das LG G2 (auch 5,2″ Display).

Selbst wenn wir nicht das neue Flaggschiff sehen, das im Mai vorgestellt werden soll, vielleicht sehen wir hier irgendein anderes interessantes Sony-Gerät der kommenden Monate? Der Name Xperia P2 ist durchaus interessant.

(via STJS, PhoneArena)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.