Sony Xperia S: Inoffizieller Port der CyanogenMod 9 und des ClockworkMod-Recoverys verfügbar

IMAG0022 (Kopie)

IMAG0022 (Kopie)Sony hat mit dem Xperia S ein wirklich nettes High-End-Smartphone auf den Markt gebracht, welches seit einigen Wochen nun verfügbar ist, seit heute auch mir zum Test bereitsteht aber leider noch nicht ganz auf dem aktuellsten Stand sich befindet. Denn das Xperia S wurde trotz der Verfügbarkeit von Ice Cream Sandwich noch mit Gingerbread ausgeliefert, ein Update lässt auch noch auf sich warten und wird wohl erst irgendwann später im Mai ausgeliefert.

Doch wie immer ist die Community flott und somit könnt ihr dank einer ersten Version nun schon jetzt in den Genuss von Ice Cream Sandwich kommen, denn es gibt eine erste inoffizielle Portierung der CyanogenMod 9 für das Xperia S. Bis auf HDMI, FM und Ant+ funktioniert wohl alles schon, weshalb man sich diese Custom-Firmware definitiv mal näher anschauen sollte, wenn man nicht mehr auf das offizielle Ice Cream Sandwich-Update warten möchte oder kann.

Auch verfügbar ist nun eine erste Version des ClockworkMod-Recoverys, allerdings ebenfalls eine inoffizielle Version in Form des DooM-Recoverys, welches aber auf ClockworkMod basiert. Auch hier findet ihr alle Infos wie immer im Forum der XDAs. [via]

[asa]B006W0YTKE[/asa]

  • Pingback: Cyanogenmod 9 für Xperia S verfügbar | Smarttechnews.eu()