Sony Xperia UL mit Snapdragon 600 zeigt sich erstmals

xperia ul leak

Sony entwickelt und fertigt ein Smartphone nach dem anderen, jetzt zeigt sich erneut ein Flaggschiff-Smarphone der Japaner. Das Sony Xperia UL hat zwar wiedermal einen Namen, durch welchen das Gerät nur schwer eingeordnet werden kann, doch die Hardware-Ausstattung spricht eine klare Sprache. So kommt als Prozessor ein Snapdragon 600 zum Einsatz, der etwa auch im HTC One und Samsung Galaxy S4 verbaut ist. Zwei Gigabyte Arbeitsspeicher, 32 Gigabyte Datenspeicher und ein 2300 mAh Akku runden das Gesamtpaket ab.

Optisch ist das Xperia UL ein Mix aus Xperia Z und Xperia ZR. Beide Smartphones wurden in den letzten Monaten vorgestellt bzw. in den Handel gebracht.

[asa]B00BWV6PN2[/asa]

(Quelle UnwiredView)

  • Christian Gutowski

    Wenn das wirklich einen 3200 mAh Akku hat erwartet uns ja einen richtigen Langläufer
    Gibt es auch Gerüchte zur Display-Größe?
    Wirkt auf mich, auch wenn man das immer schwer einschätzen kann, nicht soo riesig. Allerdings müssen Prozessor und vorallem auch Akku ja auch iwo platz haben

    • dennyfischer

      Sorry, war leider verdreht :/ sind nur 2300

  • Nic

    Sony sollte bei dem ungefähren Design vom Z bleiben. Würden sie das Z nochmal mit einem Snapdragon 600, für die Akkulaufzeit und eine bessere Kamera auf den Markt bringen würde ich es sofort kaufen da es meiner Meinung nach vom Design her am schönsten aussieht

  • Pingback: Sony Xperia UL mit Snapdragon 600 auf erstem Foto gesichtet › v-i-t-t-i.de()