Folge uns

Android

Sony Xperia V erst im Januar verfügbar, dann aber mit Android 4.1 und etwas günstiger

Veröffentlicht

am

Sony Xperia J Produktbild

Sony hat in diesem Jahr ziemlich viele Smartphones vorgestellt, sodass man auch ganz leicht mal den Überblick verlieren kann. Das Xperia V, welches mit LTE ausgestattet ist, hatte ich da auch schon wieder ganz aus meinem Gedächtnis gestrichen. Das liegt vielleicht auch daran, weil man das Smartphone zur IFA in Berlin im September präsentierte, das Teil aber auch zwei Monate später immer noch nicht erhältlich ist. Offenbar hat man Probleme, welcher Natur auch immer, weshalb man das Xperia V wohl bis in den Januar 2013 verschieben muss.

Das hat jetzt die französische Niederlassung von Sony Mobile via Twitter verkündet. Dafür, dass sich das Smartphone also zeitlich weiter verschieben wird, kommt es dann immerhin für ein paar Euro weniger (20 Euro) und mit Android 4.1 (Jelly Bean) in den Handel. Ich gehe auch davon aus, dass diese Angaben ebenso für den deutschen Markt gelten dürften. 

Ausgestattet ist das Xperia V mit einem 4,3 Zoll HD-Display basierend auf der Bravia-Engine. Darunter werkelt ein Snapdragon S4-Prozessor (MSM8960), der mit zwei Prozessorkernen ausgestattet ist und von 1GB RAM Arbeitsspeicher unterstützt wird. Das wasser- und staubfeste LTE-Smartphone hat des Weiteren noch eine 13 Megapixel Kamera an der Rückseite und einen fest integrierten 8GB Datenspeicher. (via)

[asa]B009NQQIJO[/asa]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt