Sony: Xperia X für mehr Produkte als nur Smartphones

Sony hat sich in den letzten Jahren neu aufgestellt, mit der X-Serie geht der Hersteller in die nächsten hoffentlich erfolgreichen Jahre. Nach Z kommt X, oder so ähnlich, auf jeden Fall ist die X-Serie das neue Vorzeigemodell der Xperia-Geräte von Sony und das zumindest schon mal für die kommenden beiden Jahre, wie nun Dokumente einer Präsentation zeigen. Sony plant natürlich zumindest ein paar wenige Jahre die eigene Produktstrategie voraus.

Deuten wir die Informationen richtig, wird X in Zukunft aber für mehr als nur Smartphones der Oberklasse stehen, Xperia X könnte das grundlegende „Mobile Line-Up“ von Sony werden, denn „Internet of Things“ und die Cloud nennt Sony zugleich mit. X steht bei Sony für die „neue Kommunikation“ und generell für smarte Produkte, so der Plan bis 2018.

Kollegen meinen sogar, Sony wird auch die anderen Smartphone-Serien Xperia M und C über Bord werfen, um ein komplett einheitliches Produktportfolio zu schaffen, so wie im Gaming-Bereich des Herstellers eben alles zur PlayStation-Marke gehört.

Sony bringt in diesen Tagen die ersten Geräte der X-Serie an den Start, zunächst bei uns das Xperia X und auch das Xperia XA.

(via ePrice, Xperia Blog)