Folge uns

Android

Sony Xperia XZ2 Compact: Foto zeigt neues Designkonzept

Veröffentlicht

am

Sony setzt bei der Xperia XZ2-Serie wohl auf ein neues Design, das in erster Linie besser für den Nutzer geeignet sein soll. Flöten geht damit der übliche Sony-Look schon ein wenig, denn das „plate + human“ Konzept von Sony bietet eine recht runde Rückseite, die dadurch besser in der Hand liegen dürfte. Ein Foto soll den Vergleich zeigen, das kompromisslose Xperia Z5 Compact im Vergleich mit dem XZ2 Compact Protoypen.

Xz2 Compact Leak

Xz2 Compact Leak

Sony setzt bei diesem Konzept auf einen Mix aus „hardness“ und „softness“, heißt es in diversen Grafiken als Erklärung. Solide sollen die Geräte sein, zugleich aber auch Einfachheit ausstrahlen. Wir sind jedenfalls gespannt, was Sony mit der neuen XZ2-Serie liefern kann.

Weitere Eckdaten zum Prototyp: Keine 3,5 mm Klinke vorhanden, der Fingerabdrucksensor rückt an die Rückseite. Das Konzept, den Sensor im Power-Button zu verbauen, fand ich hingegen bislang immer recht cool. [Quelle Xperia Blog]

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. Chris

    20. Februar 2018 at 21:06

    Wer soll noch dieses große, fette Smartphone kaufen? Es ist nicht nur viel dicker als die bisherigen „Compact“, sondern soll sogar 7 mm länger sein. „Compact“ ist das nicht mehr. Und dafür fehlt jetzt sogar der Kopfhöreranschluss.

    • Denny Fischer

      22. Februar 2018 at 16:28

      Compact ist das noch immer, man muss es ja im Vergleich mit anderen Flaggschiff-Geräten sehen, bei denen das Display viel, viel größer ist.

    • Chris

      23. Februar 2018 at 00:42

      Nein, das ist dick und groß. 7 mm länger als bisher und ca. 4 mm dicker. Das ist ein Klotz geworden. „Compact“ ist für mich was noch problemlos in die Hosentasche passt. Hosentaschen werden nicht größer, nur weil andere Smartphones größer werden. Der Maßstab bleibt gleich. Das hier nicht mehr. „Compact“ ist für mich ungefähr ein iPhoen SE. Auch die Dicke macht es nicht mehr „Compact“ zu den größeren Smartphones, die allesamt deutlich dünner sind, teilweise kaum mehr als halb so dick. Hat das „Compact“ vielleicht sogar mehr Volumen als ein S9?

    • Denny Fischer

      23. Februar 2018 at 07:33

      Ja, für dich persönlich mag das so gelten, ich habs ja eher allgemein gesehen. Mal abwarten, was da final bei rauskommt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt