Folge uns

Android

Sony Xperia XZ4 auf ersten Bildern: Triple-Kamera und andere Neuheiten

Veröffentlicht

am

Sony wird schon zu Beginn des kommenden Jahres seine XZ-Serie fortführen, das erwartete Xperia XZ4 wird Fehler der Vergangenheit hoffentlich ausbügeln. Zum Beispiel den Fingerabdrucksensor, der beim XZ3 und XZ2 völlig deplatziert war. Sony scheint zum klassischen Standort zu wechseln, der Fingerabdrucksensor ist laut den neusten Informationen beim XZ4 wieder im Gehäuserahmen. Dieses Hin und Her zeugt nicht gerade von Souveränität, aber das passt zum Sony der letzten Jahre.

Alles neu und jetzt wieder alles auf Anfang

Diese ersten Bilder basieren auf CAD-Daten von der Herstellung, das finale Design des neuen Android-Smartphones könnte später etwas anders wirken, an sich sehen wir hier aber das Gerät erstmals in voller Pracht. Eine weitere Besonderheit ist an der Rückseite zu finden, Sony wird auf eine Triple-Kamera setzen. Im XZ3 kam noch eine einzelne, eher enttäuschende 19 MP Kamera zum Einsatz.

Ein erneutes Wachstum wird wohl das Display erleben, eine Diagonale von satten 6,5 Zoll wird erwartet. Diesmal wieder komplett flach, ohne gebogene Seiten wie bei Samsung. Insgesamt wirkt das Gerät wieder kantiger und eckiger, nicht so rund wie das XZ3. Man kann sich bei Sony offensichtlich nicht richtig entscheiden, wie die eigenen Geräte aussehen sollen. [Mysmartprice/Onleaks]

Was sagt ihr zum potenziellen Sony Xperia XZ4?

Sony Xperia XZ3 Test: Das ist einfach nicht genug

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt